margin and center


Emmauskirche – Neubau Gemeindehaus und KiTa

Das neue Gemeindehaus für die Emmauskirche in Wilhelmsburg wird als schlichter eingeschossiger Baukörper an die Nordfassade der Kirche „angedockt“ und im Grundriss über das Foyer mit der Vorkirche verknüpft. Durch den Verzicht auf große architektonische Gesten wird der denkmalgeschützten Kirche mit Respekt und Demut begegnet. Die Fassade aus vorgehängten Ziegelplatten und Fensterbändern mit Cortenstahl- Faschen verbindet den Neubau trotz klarer und schnörkelloser zeitgenössischer Gestaltung über die Materialität und die Farbgebung mit der neogotischen Bestandsfassade.
Die Kita reiht sich durch ihre Maßstäblichkeit und Materialität als neuer Baustein in das umgebende Ensemble aus zweigeschossigen Solitärbaukörpern ein.

Projektdaten

Wettbewerb:
2015 | 1. Preis

Baubeginn:
10 | 2017

Fertigstellung:
02 | 2019

Auftraggeber:
Ev.-luth. Kirchengemeinde Reiherstieg / Kirchengemeindeverband
der Kindertageseinrichtungen im Ev.-Luth. Kirchenkreis, Hamburg-Ost

Standort:
Mannesallee, Hamburg

Grösse:
1.400 qm BGF

Bauwerkskosten:
4,1 Mio. €

Leistungen:
LP 1-9

Mitarbeiter:
K.Mehnert, C.Depner, A.von Kaphengst

Planungspartner:
TGA:Dr. Schillings Planungs GmbH, Hamburg | Tragwerk:Ingenieurbüro Back, Lübeck | LA:arbos Freiraumplanung, Hamburg

Fotograf:
Stephan Baumann, Karlsruhe