margin and center


Emmauskirche – Neubau Gemeindehaus und KiTa

Die Emmaus-Kirche in Wilhelmsburg erhält ein neues Gemeindehaus als Anbau an die denkmalgeschützte Kirche sowie eine neue KiTa. Das Gemeindehaus wird als schlichter eingeschossiger Baukörper an die Nordfassade der Kirche „angedockt“ und im Grundriss über das Foyer mit der Vorkirche verbunden. Die KiTa reiht sich in das umgebende Ensemble aus zweigeschossigen Solitärbaukörpern ein. Auf Wunsch des Bauherrn wurden die im Wettbewerb vorgeschlagenen Holzfassaden in der weiteren Bearbeitung verworfen. Stattdessen erhält das Gemeindehaus eine Stülpschalung aus vorgehängten Ziegelplatten und Fensterbänder mit Cortenstahl-Faschen. Die KiTa erhält eine Ziegelfassade und fügt sich in die Nachbarbebauung ein.

Projektdaten

Wettbewerb:
2015 | 1. Preis

Baubeginn:
2017

Fertigstellung:
10 | 2018

Standort:
Mannesallee, Hamburg

Grösse:
1.410 qm BGF

Bauwerkskosten:
4,1 Mio. €

Leistungen:
LP 1-9

Mitarbeiter:
K.Mehnert, C.Depner, A.von Kaphengst

Planungspartner:
TGA:Dr. Schillings Planungs GmbH, Hamburg | Tragwerk:Ingenieurbüro Back, Lübeck | LA:arbos Freiraumplanung, Hamburg